Der rote Faden ist bei uns GRÜN

Kommu­ni­ka­ti­ons­kamp­gane für die Mobi­li­täts­stra­tegie der Stadt Wolfsburg

Mobilität in einer Stadt wie Wolfsburg muss über alle Verkehrs­mittel gedacht werden. Elek­tro­mo­bi­lität, Micro­mo­bi­lität, der Anschluss neuer Bauge­biete, die große Zahl an Tages­pend­lern sind nur einige Heraus­for­de­rungen. Die Stadt Wolfsburg hat einen Master­plan und die MSCG hat die Kommu­ni­ka­tion dazu entwi­ckelt und umgesetzt.

Mobilität ist ein hohes Gut.

Werden wir in unserer Mobilität einge­schränkt, fühlen wir uns unwohl. Einge­sperrt. Wir rebel­lieren. Städ­ti­schen Mobi­li­täts­kon­zepten kommt daher eine besondere Bedeutung zu. Mit dieser Arbeit verdeut­licht die MSCG, dass die Stadt Wolfsburg mit ihren Einzel­pro­jekten, die die Mobilität von morgen und über­morgen steuern, einem Master­plan für die Stadt und die Region folgt.

wir verknüpfen
Verkehrs­mittel, Routen, Maßnahmen

wir folgen
Routen, Argu­menten, anderen

grün heißt
natürlich, ökolo­gisch, freie Fahrt

In vier Schritten zum Ziel – so vermit­teln wir die Kampa­gnen­in­halte

Den Golf und die Giraffe grün einzu­färben, war tatsäch­lich auf der Ideen­liste. Beides konnte am Ende nicht reali­siert werden, vieles andere aber schon.

Schritt 1

sensi­bi­li­sieren

Schritt 2

infor­mieren

Schritt 3

mobi­li­sieren

Schritt 4

stabi­li­sieren

Ein paar Eindrücke aus dem grünen Wolfsburg

Bereits nach wenigen Tagen wurde die Kampagne immer konkreter sichtbar. Die zunächst nur grünen Motive bekamen ein Momentum und danach echte Botschaften. Fragen und Aussagen, die mit einem Schmun­zeln zum Thema Mobilität passen. Am Ende gab es auch noch ein Selfie-Gewinn­spiel auf den Social Media-Kanälen der Stadt.

    Diese Website verwendet Cookies. Sobald Sie mit dieser Seite interagieren erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.