Pauken­schlag in der Wolfs­burger Agenturszene

Pauken­schlag in der Wolfs­burger Agenturszene 300 285 MSCG

Pauken­schlag in der Wolfs­burger Agenturszene

MSCG wird Teil der ES-Tec Unternehmensgruppe

Durch ein geschicktes Betei­li­gungs­kon­strukt wird aus der Marketing Services Creative Group (MSCG) auf einen Schlag die Agentur mit dem wahr­schein­lich höchsten tech­ni­schen Inno­va­ti­ons­grad in der Region. Die Agentur steht schon länger für die Themen neue Mobilität, Tech­no­lo­gien und Lebens­qua­lität und kann dies nun als Haus­agentur der Firmen ES Tech­no­lo­gies, GE‑T und CUBOS noch stärker fokussieren.

Der Schritt war logisch“, verrät Mathias Kret­sch­mann, der auch künftig als CEO die MSCG lenken wird. „Wir unter­halten schon seit vielen Jahren eine exzel­lente Geschäfts­be­zie­hung und ein freund­schaft­li­ches Verhältnis zu Marc Wille und seinen Unter­nehmen. Als CUBOS im Frühjahr mit dem Thema Ausbau der privaten Ladein­fra­struktur auf den Markt wollte, haben alle gemerkt wie sehr wir uns gegen­seitig befruchten. Daraus ist sehr schnell der Plan entstanden, diesen Weg gemeinsam zu gehen.“

Wir sind unbeirrt auf Wachs­tums­kurs“ erklärt Marc Wille, Geschäfts­führer und Inhaber der ES-Tec Unter­neh­mens­gruppe. „Wir forschen, bauen Proto­typen, entwi­ckeln und halten Patente und wir coachen Liefe­ranten. Doch als wir mit CUBOS den Privat­kunden für uns erschließen wollten, haben wir gemerkt, dass wir in der Selbst­ver­mark­tung aufholen müssen. Mit der MSCG an unserer Seite hat sich das auf einen Schlag geändert. Binnen weniger Wochen haben wir funk­tio­nie­rende Marketing- und Vertriebs­ka­näle etabliert und sind plötzlich der größte Anbieter für die Inbe­trieb­nahme von Wallboxen in der Region.“

Mit dem Schul­ter­schluss zur MSCG hat die ES-Tec Unter­neh­mens­gruppe ihre Expertise um den Baustein Digi­tal­mar­ke­ting ergänzt und kann bestehende Geschäfts­felder ausweiten und neue erschließen. Marc Wille dazu: „In der Symbiose mit den kreativen Köpfen der MSCG und den Tech­ni­kern und Inge­nieuren von ES-Tec und GE‑T werden wir uns auch neuen Themen­fel­dern widmen. Ich denke da beispiels­weise an Digitale Sicher­heit und Blockchain-Technologien.“

Die Frage, ob sich der Kunden­kreis der MSCG auf die ES-Tec Unter­neh­mens­gruppe verklei­nere, verneint Mathias Kret­sch­mann. „Das Gegenteil ist der Fall. Wir haben in den letzten Jahren viele Mittel­stands­kunden gewonnen und in verschie­densten Marketing-Themen betreut. Das wollen und werden wir fort­setzen und auch den guten Draht zur Stadt und ihren Töchtern sowie zum Volks­wagen Konzern weiter ausbauen.“

Diese Website verwendet Cookies. Sobald Sie mit dieser Seite interagieren erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.