• 19. Januar 2012

Es wird lauter: Jury für den Grizzly Adams Song Contest

Es wird lauter: Jury für den Grizzly Adams Song Contest

Es wird lauter: Jury für den Grizzly Adams Song Contest 300 285 Marketing- und Werbeagentur aus Wolfsburg Braunschweig

Der Aufruf startete im April, nun präsen­tiert sich auch die Jury: Die Rede ist vom Grizzly Adams Song Contest. Zusammen mit der Wolfs­burger Nach­richten und dem EHC Wolfsburg rief die MSCG einen Song Contest ins Leben, der den ulti­ma­tiven Grizzly Song küren soll. Zu der Exper­ten­runde gehören seitens der Grizzlies Sport­di­rektor Karl-Heinz Fliegauf, Fanbe­auf­tragter Jens Weide und Spieler Christoph Höhen­leitner. Vervoll­stän­digt wird die Jury durch WN Sport­re­dak­teur Christian Buchler, Sänger Fabrizio Mannono und Thomas Johannes Müller, Gründer und Geschäfts­führer der MSCG: „Wir haben bereits eine tolle Stimmung bei den Heim­spielen der Grizzly Adams. Aber die Show kann noch besser werden. Dazu brauchen wir auch einen mitrei­ßenden Song, der die Fans von den Sitzen springen lässt. Ich bin sehr gespannt auf die Einsen­dungen.“ Die MSCG, die seit 2010 Leadagentur der Grizzly Adams ist, entwi­ckelte den Song Contest als Teil der Kommu­ni­ka­ti­ons­stra­tegie: „Mit der Farbe Orange setzt der EHC ein Signal im deutschen Profi­sport, das soll nun auch die Show. Ein erster Schritt kann dabei der Song sein. Denn für die Posi­tio­nie­rung der Marke Grizzly Adams ist das Gesamt­erschei­nungs­bild wichtig“, erläutert Thomas Johannes Müller die Aufgaben der MSCG. Der Song Contest ruft jeden Musiker, jede Band und jeden DJ dazu auf, ihre Vorschläge für den ulti­ma­tiven Grizzly Adams Song beim EHC Wolfsburg vorzu­stellen. Einsen­de­schluss ist der 14. August.

    Diese Website verwendet Cookies. Sobald Sie mit dieser Seite interagieren erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.